Aktuelle Sommer-News aus dem FabLab Hamm Westf.

Die Maschinen für Holzwerkstatt kommen nächsten Freitag
 
Am nächsten Freitag, den 26. Juli ist es endlich so weit: Die (meisten) Maschinen der zukünftigen Holzwerkstatt werden geliefert! – Und hoffentlich von einer ausreichend großen Helfergruppe ins Gebäude und schließlich in die oberste Etage geschafft. – Kommt also gerne und in großer Zahl: Viele Hände – Schnelles Ende! 😉
Wichtiger Hinweis: Da der genaue Lieferzeitpunkt (Uhrzeit) noch nicht feststeht, wird jeder Helfer gebeten, sich in die WhatsApp-Gruppe eintragen zu lassen, in der dann der Zeitpunkt am nächsten Freitag bekannt gegeben wird. Alternativ darf auch das Team der Holzwerkstatt kontaktiert werden!
 
An dieser Stelle noch einmal vielen herzlichen Dank an Rolf Jehring (!!!) sowie das Holzwerkstatt-Team um Wolfgang und Ede wie auch an unsere Elektriker Steffen, Udo, Phillip und Jonas für ihren tollen Einsatz! – Ihr seid einfach klasse!
Unser IT-Netzwerk wird ausgebaut und benötigt noch CAT 7 – Kabel sowie WLAN-Access-Points
 
Dank Jonas erfolgreicher Ebay-Recherche gelang es, einen supergut erhaltenen Server-Schrank (aus Brilon) zu organisieren und über den Haarstrang zu transportieren. Dieser wird zukünftig alle Netzwerkkomponenten aufnehmen, die zentrale IT-Dienste bereitstellen. – Apropos Netzwerk: Kann noch jemand weiteres CAT 7 – Kabel zur Verkabelung des Hauses bereitstellen? – (Nicht nur) Jonas würde sich sehr darüber freuen … 😉
Darüber hinaus hat Jonas weitere Wünsche: Zur Bereitstellung eines flächendeckenden WLANs wünscht sich unser Admin ein paar Access-Points diesen Typs: https://www.omg.de/ubiquiti-networks/unifi/unifi-access-point/ubiquiti-unifi-uap-ac-pro-5er-pack/a-13748/ – Fällt dazu jemandem was ein?  😉
 
Übrigens: Vielen Dank an dieser Stelle für die tolle Unterstützung durch Andreas Koch (und seine Firma IT-FIX), der erst kürzlich zwei super Laserdrucker für das Lab gespendet hat.
 
Eine Werkstatt für Papier- und Textiltechniken entsteht
 
Dank einer großzügigen Materialspende können wir schon bald mit der Einrichtung einer Werkstatt für Papier- und Textiltechniken loslegen. Als Ort ist der derzeit noch als Küche genutzte Raum links des Etageneingangs vorgesehen, der eine interessante Wandgestaltung und Fensteröffnungen in die spätere „Area“ (den zu allen Werkstätten offenen Bastelbereich) erhält, um fruchtbare Kontakte zu den anderen Gewerken zu ermöglichen. – Vielen Dank allen Beteiligten!
Die FabLab – Etage wird (mit Förderung) weiter ausgebaut
 
Gute Nachrichten gibt es auch aus einer anderen Richtung: Aufgrund des sich weiter abzeichnenden Raumbedarfs haben wir einen Förderantrag auf finazielle Unterstützung des weiteren Ausbaus „unserer“ Etage gestellt und bewilligt bekommen. 
2.000,- € für Material aus dem Aktionsfonds Weststadt stehen in Kürze zur Verfügung! – Vielen Dank allen Beteiligten!
 
Ein YouTube – Kanal für das FabLab Hamm
 
Aufgrund des derzeit großen Interesses, Videos aus dem Lab (Dokus, Anleitungen, etc.) einer größeren Gruppe von Nutzern zur Verfügung stellen zu wollen, eröffnen wir in Kürze einen eigenen YouTube-Kanal! – Weitere Infos folgen! 🙂
 
Mehr Social Media für das FabLab Hamm
 
Neben unserer Website www.fablab-hamm.de existiert bereits seit Anbeginn unsere Facebook-Seite https://www.facebook.com/FabLabHammWestfalen/ . – Derzeit wird diskutiert, auf welche weiteren sozialen Medien (Instagram, etc.) wir uns noch präsentieren wollen … – Wer möchte sich entsprechend einbringen?
 
Erfinderseminare im FabLab Hamm
 
Prof. Dr.-Ing. Ulrich Lohmann ist Wissenschaftler und ehemaliger Jungerfinder – und ein Freund des FabLab Hamm! – Als Patentingenieur bringt er sich zukünftig mit einem speziellen Erfinderseminar im FabLab Hamm ein, indem er den regionalen Tüftlern die Grundlagen des Patentrechts bis zur Einreiches einer Patentanmeldung vermittelt und damit die zukünftigen Erfinder in die Lage versetzt, ihr geistiges Eigentum gewerberechtlich zu schützen. – Eine super Sache!!!
 
Workshopangebote und -nachfrage wachsen
 
Aufgrund der großen Nachfrage nach Workshops zu unterschiedlichen Themen ergeht hiermit der Aufruf entsprechende (weitere) Bedarfe und Angebote zu melden! – Aus den bisher vorliegenden Anfragen geht eindeutig hervor, dass es in nicht allzu ferner Zukunft einen Workshop zum Thema „Einführung in die CNC-Frästechnik“ geben wird. Darüber hinaus folgen dann sehr wahrscheinlich entsprechende CNC-Aufbauseminare.
 
Besonders interessant in diesem Zusammenhang ist eine mögliche Kooperation mit der Firma COREL, die eine tolle Softwarelösung für das Design von Fräsbauteilen im Programm hat!
 
Schließlich finden im Rahmen unterschiedlicher Kooperationen (z.B. „Sommerleseclub“ oder „Ideenwerk“) bereits weitere Veranstaltungen insbesondere für die jüngere Zielgruppe statt. Eine genaue Übersicht findet ihr hier: https://ideenwerk-hamm.de/#termine 
 
Darüber hinaus wird es mit Sicherheit diverse Holzbau-Workshops in Kooperation mit anderen Vereinen und Gruppen (z.B. Imkerverband, NABU, etc.) geben! – Unsere neue Holzwerkstatt wird Vieles ermöglichen … 🙂
 
Projekt „Steckdosen-PV“ für Hammer Haushalte
 
Photovoltaik-Module für die Steckdose sind in den vergangenen Jahren viel unter dem Stichwort „Guerilla-PV“ durch die Presse gewandert. Inzwischen ist es legal, seinen Strom mittels „Balkonmodulen“ selbst zu produzieren und entsprechend zum Eigenverbrauch in das private Haus- bzw. Wohungsnetz einzuspeisen. Zusammen mit der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie NRW (DGS) wollen wir ein Angebot zur eigenhändigen Zusammenstellung und Montage der kleinen Strommacher schaffen. In der Projektgruppe haben sich bereits mehrere Interessierte zusammengefunden. – Wer noch hat Interesse?
 
Kreative Ideen zur Gestaltung der Gebäudefassade
 
In Kooperation mit dem Verein NEONWEISZ („Galerie der Disziplinen“) überlegen wir derzeit, einen Ideenwettbewerb zur Gestaltung der unterschiedlichen Fassaden des Gebäudeensembles an der Banningstraße 15 zu realisieren. Eine erste Begehung mit Vertretern der Kooperation hat inzwischen stattgefunden, um nun Wettbewerbsvorgaben für eine Gestaltung zu formulieren. – Über den weiteren Verlauf werden wir euch entsprechend informieren!
 
Fab City Global Initiative
 
Hamburg ist die erste deutsche Fab City! – Was hinter dem (internationalen) Projekt steckt, lest ihr hier: https://fab.city  und hier: https://www.hamburg.de/contentblob/12733642/dfda0438acbab384898ae8a419d6117a/data/fabcity-hamburg-konsortium.pdf 
WDR-Lokalzeit-Beitrag zum FabLab Hamm als Datei erhältlich
 
Der TV-Beitrag der WDR-Lokalzeit zum FabLab Hamm ist nun für ausschließlich private (Vorführ-) Zwecke bei uns als MPEG-Datei vorhanden. – Wer Interesse an einer (ebenfall nur privat zu nutzenden) Kopie hat, darf sich gerne melden!
 
Energiemonitor des FabLabs Hamm online
 
Der jeweils aktuelle und zurückliegende Stromverbrauch des FabLabs kann nun dank Jonas jederzeit online unter https://fablab-hamm.de/fabenergy-energiemonitor/ eingesehen werden. 
Übrigens ist der FabEnergy-Monitor ein guter Anhaltspunkt dafür, ob dort gerade etwas los ist … 😉
 
Kooperation mit Schulen aus der Region
 
Interessante Kontakte zu unterschiedlichen Schulformen und verschiedene Kooperationsmöglichkeiten eröffnen neue Wege … Weitere Infos folgen! 🙂
 
Gemeinsame Fahrt zur Maker Faire Hannover am 17. August (?)
 
Am 17. und 18. August findet im HCC Hannover die diesjährige, größte Maker Faire im norddeutschen Raum statt – und wir fahren (voraussichtlich) hin! 
Zwecks Ermittlung der Nachfrage nach einer möglichen gemeinsamen Fahrt (mit Bahn oder Bus) am Samstag, den 17. August bitten wir um interessierte Rückmeldungen! – Vielen Dank!
 
 
 
 
 
Vielen Dank für euer Engagement!
 
 
Beste Wünsche – auch für die nun beginnende Urlaubszeit!